Experte fur Korpersprache analysiert Prinz William und Prinz Harrys „Nahe“ bei vergangenen Commonwealth-Spielen


Im Jahr 2022 ware es eine Untertreibung, die Beziehung zwischen Prinz William und Prinz Harry als angespannt zu bezeichnen. Aber langjahrige konigliche Unterstutzer erinnern sich an die einst scheinbar felsenfeste Kameradschaft zwischen Brudern, die sich auf Williams Frau Kate Middleton ausdehnte, nachdem sie 2011 in die Familie eingeheiratet hatte.
Heute ist der Beginn der Commonwealth-Spiele 2022 – das erste Mal, dass sie es waren in Großbritannien statt. seit 2014. Vor acht Jahren besuchte das Trio aus William, Harry und Kate gemeinsam Veranstaltungen, und der Ruckblick auf Fotos von ihnen macht noch deutlicher, wie sehr sich die Familiendynamik verandert hat.
Laut der Expertin fur Korpersprache Judi James, per Der SpiegelAls der Dreier mit Hockey und Gymnastik begann, fuhrten die Bruder eine anzugliche Geste aus, die ihre einst enge Bindung verriet. „Wenn Menschen zwischen ihnen sitzen, deutet die scharfe, gespiegelte Neigung, die Harry und William einnehmen, um Nahe und ein intimeres Gesprach zu ermoglichen, darauf hin, dass sie glucklicher waren, zusammen zu sitzen und spielerischen Spaß zu haben“, sagt James.
„Kate wird jedoch nie ausgelassen“, sagt sie. „Es war eher ein Dreierteam und Harry schien Kate oft mehr Momente des gemeinsamen, entspannten Spaßes und Lachens zu bieten als William. Er ist hier der animierte Komiker und versucht sein Bestes, um seinen Bruder und seine Schwagerin zum Lachen zu bringen.
"James bemerkte auch ausdrucklich Harrys „helles Auftreten“, berichtet The Mirror, „ein starker Kontrast zu spateren Bildern von ihm mit seinem Bruder und seiner Schwagerin.“ Sie wies auch darauf hin, dass William und Kate den heutigen Herzog von Sussex gerne verwohnen wurden, wenn er im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stunde.
„Harry war der Typ, der am hellsten strahlte und seinen Bruder weniger spießig machte“, sagt James. „Er hat eine vorsichtig selbstbewusste Kate regelmaßig zum Kichern und Grinsen gebracht, und er muss die koniglichen Pflichten so viel lustiger gemacht haben.“
Seitdem habe sich viel verändert, sagt sie
„Wenn wir Harrys Verhalten hier mit seinen oft finsteren Gesichtsaus drucken oder den gehetzten Augen vergleichen, die wir sahen, als er das Vereinigte Konigreich verließ, nachdem er kopfuber aus dieser Geschwisternahe gefallen war, konnen wir auch die Vorteile der ursprunglichen Beziehung erkennen.
“ waren ausdrucklich zwei- oder dreiwege“, sagt James. „Den lustigen, urkomischen, frechen und animierten Harry hier zu sehen, ist wie ein echter Einblick in die jungste, aber vergessene Geschichte. “Das soll nicht heißen, dass es nicht schon 2014 Spannungen gegeben haben konnte, sagt James – sicherlich wissend, dass eifrige Trolle gerne sagen werden, dass Harry seine zukünftige Frau Meghan Markle noch nicht getroffen hat, und deshalb sieht er so glucklich aus.
„Es ware naiv zu sagen, dass es noch keinerlei Ressentiments oder Konkurrenz gegeben hat, aber es sieht sehr danach aus, als hatten die Vorteile der Beziehungen sie eindeutig uberwogen“, sagt sie. „Wahrend Harry glucklich grinsend dasteht und die Arme in einer entspannten, hochkaratigen Geste verschrankt, verleugnet sich William und steht mit seinen Handen in der sich selbst schutzenden Feigenblattposition, die es Harry ermoglicht, wie der Star der Show auszusehen.“