Die Commonwealth Games begannen mit Feierlichkeiten in der Gastgeberstadt Birmingham

Ein tobender Stier, Malala Yousafzai, eine Brummie Drag Queen und Duran Duran sind alle Teil der Feierlichkeiten
Ein wutender Stier, eine riesige Marionette aus Aluminium und Stahl, war das optische Highlight der Zeremonie. Foto: David Ramos/Getty Images
Mit einem 10 Meter großen tobenden Stier, einem Union Jack mit 72 Wagen und einem Auftritt von Malala Yousafzai begannen die Commonwealth Games am Donnerstagabend mit einer unverschämt lauten Feier in Birmingham.
Voller Anspielungen auf die Geschichte und Kultur der Gastgeberstadt markierte die zweieinhalbstundige Eroffnungs zeremonie den Beginn von Großbritanniens großtem Multisport-Event seit den Olympischen Spielen in London.
Brummie Drag Queen Ginny Lemon bekam eine Hauptrolle in einem zitronenformigen Heißluftballon, wahrend Duran Duran die Show mit einer Auffuhrung ihrer großten Hits beendete, wahrend ein Feuerwerk über dem neu renovierten Alexander Stadium aufflackerte.
Brummie Drag Queen Ginny Lemon bekam eine Hauptrolle in einem zitronenformigen Heißluftballon. Foto: Tim Goode/PA
„Es fuhlt sich an, als ob diese Spiele zur richtigen Zeit fur diese Stadt kamen“, sagte der kunstlerische Leiter der Show, Iqbal Khan. „Wir sind bereit, der Welt eine Aussage uber uns selbst zu machen. Birmingham ist derzeit einer der aufregendsten Orte in diesem Land und ich denke, es ist ein Leuchtfeuer fur viele Orte auf der ganzen Welt, wie man das Leben mit Unterschieden feiert und genießt.
"Die Eroffnungszeremonie dauerte 18 Monate und war das Werk eines Kreativteams, zu dem Steven Knight, der Schopfer von Peaky Blinders, und Hamish Hamilton, Halbzeitregisseur des Super Bowl, gehorten.
Schauspieler bei der Eroffnungsfeier. Foto: Glyn Kirk/AFP/Getty
Obwohl Brummies fur ihre Bescheidenheit und Selbstironie über ihre Stadt bekannt sind, schien die Show den Beginn dessen zu signalisieren, was als „goldenes Jahrzehnt“ gefeiert wurde, und erneuertes Vertrauen in die Region.
Dame Louise Martin, Prasidentin der Commonwealth Games Federation, sagte, sie glaube, dass die diesjahrige Veranstaltung „eine der großten und wichtigsten Ausgaben der Commonwealth Games in unserer 92-jahrigen Geschichte“ sein würde.
Sie sagte: „Unsere 72 Nationen und Territorien sind alle hier und Birmingham sieht großartig aus. Die Stadt und die Region bieten unseren Athleten die perfekte Buhne fur ihre Wettkampfe.“Die Eroffnungszeremonie begleitete Stella und die Dreamers, eine Gruppe junger Athleten aus dem gesamten Commonwealth, auf ihrer Reise durch die Geschichte Birminghams.
Zweiundsiebzig rote, weiße und blaue Autos bildeten einen Union Jack, als die Roten Pfeile über sie hinwegflogen. Foto: Stoyan Nenov/Reuters
Das visuell beeindruckendste Element der Show war der wütende Stier, eine riesige Marionette aus Aluminium und Stahl, die um eine gabelstaplerahnliche Maschine herum konstruiert wurde und Materialien aus lokalen Fabriken verwendete. Es wurde von 50 Frauen, die Ketten macherinnen der Industriellen Revolution reprasentierten, ins Stadion geschleppt.
Es gab auch eine Gruppe riesiger Marionetten, die regionale Pioniere wie Edward Elgar, William Shakespeare und Samuel Johnson darstellten, wahrend ein weiteres Versatzstück eine Parade von Lastwagen mit Erfindungen aus Birmingham wie Federkielen, Polizeipfeifen und dem Drehbuch von Baskerville beinhaltete.
„Wir haben versucht, allem einen Vorteil zu verschaffen. Im Wasser des Kanals, aus dem der Turm emporragt, liegen ein altes Fahrrad und ein Einkaufswagen“, sagte Buhnenbildnerin Misty Buckley. "Es gibt ein bisschen Humor und ein bisschen Witz, der sagt: 'Wir sind immer noch in Birmingham, wir nehmen uns hier nicht zu ernst.'"
Malala Yousafzai wendet sich an die Menge. Foto: Alastair Grant/AP
Friedens nobelpreistragerin Malala Yousafzai, die sich in Birmingham niederließ, nachdem sie zur medizinischen Behandlung nach Großbritannien geflogen worden war, als sie von den Taliban erschossen wurde, sprach von ihrer Liebe zu ihrem neuen Zuhause, einschließlich „der Arzte und Krankens chwestern im Queen Elizabeth Hospital“ und "die Lehrer, die mich inspiriert haben".
„Wenn wir die unglaublichen Athleten der Commonwealth Games in den nächsten zwei Wochen beobachten, denken Sie daran, dass jedes Kind die Chance verdient, sein volles Potenzial auszuschöpfen und seine wildesten Träume zu verwirklichen“, sagte sie.
Es gab Auftritte von Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi und Altsaxophonist Soweto Kinch, begleitet von den aufstrebenden Birmingham-Stars Indigo Marshall und Gambini. Sie spielten Hear My Voice, eine neu interpretierte Version des Titeltracks aus dem Film The Trial of the Chicago 7 aus dem Jahr 2020. Khan sagte, die Show sei „eine beispiellose Show der Exzellenz für das Live-Publikum, aber auch eine Sendung mit einem beispiellosen Ehrgeiz“.
Duran Duran beendete die Zeremonie in Birmingham mit einigen ihrer Hits. Foto: Jason Cairnduff/Reuters
Kulturministerin Nadine Dorries zog am Donnerstag zuvor die Augenbrauen hoch, als sie der BBC sagte, dass die Commonwealth Games „Birmingham auf die Landkarte bringen wurden“. Die Stadt ist Englands zweitgroßte.
Die Aufregung über die Spiele baut sich seit Monaten auf. Anfang des Jahres wurde ein neues Wasser sportzentrum in Sandwell eröffnet, wahrend das Alexander-Stadion in Perry Barr rechtzeitig für die Veranstaltung, die Birmingham 2017 gewann, um 72 Millionen Pfund kostete, renoviert wurde, um Durban in Sudafrika zu ersetzen, das zuruckgezogen wurde, um die finanzielle Ausrichtung auszurichten .
Es gibt jedoch wachsende Fragen zur Relevanz der Spiele im 21. Jahrhundert und zu den historischen Verbindungen der Veranstaltung zum Kolonialismus. Die Konigin war wegen anhaltender Mobilitatsprobleme bei der Eroffnungszeremonie abwesend, daher las Prinz Charles eine Nachricht von ihr vor, um den Beginn der Spiele zu markieren.